Jugendliche machen Medien
Schweizer Jugendmedienwoche
13.–19. Januar 2020

@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger

Mitmachen statt zuschauen!
Die Schweizer Jugendmedienwoche, bei der Jugendliche die Gelegenheit erhalten, die journalistische Arbeit kennen zu lernen, geht in die dritte Runde.

In der Woche vom 13. bis zum 19. Januar 2020 ermöglichen die unten aufgeführten Deutschschweizer Medien einen Blick hinter die Kulissen und punktuelle Mitwirkung. Das Ziel: Journalismus erleben und verstehen, wie etablierte Medien in Zeiten von Fake News, Chatbots und Insta-Storys zur Meinungsbildung in unserer Demokratie beitragen.

Die Schülerinnen und Schüler schauen während der Jugendmedienwoche nicht einfach zu, sondern arbeiten in den Redaktionen mit, Hand in Hand mit den Profis. Die so entstehenden Storys, Radio- und Videobeiträge sowie TV-Sendungen werden im jeweiligen Gastmedium publiziert.

Die interessierten Schulklassen resp. einzelnen Jugendlichen zwischen 13 und 20 Jahren und evtl. ihre Lehrperson können sich ab sofort bis zum 8. November 2019 unter dem jeweiligen Projektbeschrieb für eine Teilnahme bewerben. Die Gewinner werden bis zum 22. November 2019 informiert.

Wer kann mitmachen?

Das Angebot richtet sich an Jugendliche respektive Schulklassen ab Oberstufe/Berufsschulen/Gymis (13–20 Jahre) sowie deren Lehrpersonen

Wie bewerben?

Interessierte Lehrerinnen und Lehrer finden unten eine Auflistung der Medien, die ein Projekt anbieten. Je nach Projekt können sich auch einzelne Jugendliche bewerben. Ein Projekt aussuchen und sich direkt bei der Redaktion bewerben.

Frist?

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 8. November 2019. Bis zum 22. November 2019 erhalten die Bewerber Bescheid, ob sie beim Projekt dabei sind.

Projekte

@tagesanzeiger
Berichte live vor Ort über das Lauberhornrennen
Die Sportredaktionen von Tages-Anzeiger, Blick und dem SRF öffnen die Türen und berichten mit deiner Hilfe über die Vorbereitungen und die Stimmung kurz vor dem Lauberhornrennen 2020

Was wollt ihr wissen, von Sportjournalistinnen und -journalisten, Rennfahrern? Was interessiert euch rund um die Rennen, die Trainings, die Pisten? Diskutiert in der Klasse darüber und bewerbt euch–schriftlich oder auch per Video (max. 5min). Wenn eure Idee ausgewählt wird, werden 6 Schülerinnen und Schüler aus eurer Klasse gemeinsam mit unseren Redaktoren ans Lauberhorn fahren: Filmen, die Interviews führen, und beim Schnitt dabei sein. Eure Beiträge werden dann auf unseren Plattformen publiziert bzw. in der Tagesschau gesendet. Zusätzlich kommt eure gesamte Klasse für eine Führung ins SRF und nimmt an einem Fake-News-Workshop teil. Jetzt müsst ihr nur noch eure Lehrerin resp. euren Lehrer überzeugen.
Angebot richtet sich an6 Jugendliche aus einer Klasse zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand3 Tage in Wengen und Zürich (Wir übernehmen die Reise- und Verpflegungskosten nach Wengen)
Datum / OrtDienstag, 14.1.2020 am Lauberhorn und Freitag, 17.1.2020 in Bern oder Zürich-Oerlikon sowie einen Vorbereitungstag im Vorfeld nach Vereinbarung. Führung für die ganze Klasse in Zürich-Oerlikon nach Absprache (Dauer: ca. 2 Stunden).
BewerbungBitte schickt uns ein kurzes Schreiben oder ein Video (max. 5 Minuten), in welchem ihr sagt, was euch interessiert. Bitte den Link zum Video (Wetransfer, Dropbox etc.) in einem Mail mitschicken. Bewerbung: bis 8. November 2019. Ihr erhaltet eine Zusage/Absage bis 22. November 2019

@tagesanzeiger
Wie funktioniert Journalismus? Wie lernt man das?
Ihr bekommt Gelegenheit, die journalistische Arbeit und die Aufgabe der Medien zu verstehen.

In der Jugendmedienwoche erhalten Schülerinnen und Schüler Gelegenheit, die journalistische Arbeit und die Aufgabe der Medien zu verstehen. Diese Initiative von Journalisten verschiedener Medienhäuser wird vom Verein Qualität im Journalismus unterstützt, dem auch das MAZ angehört. Wie funktioniert Journalismus? Wie lernt man das? Journalismus ist ein facettenreicher, anspruchsvoller und für die Gesellschaft wichtiger Job. Zu ihm kommt man auf verschiedene Weise, übt ihn unterschiedlich spezialisiert aus. Für die Aus- und Weiterbildung von Medienschaffenden aller Art ist das MAZ – die Schweizer Journalistenschule – eine von der Medienbranche getragene und anerkannte Institution, wo Profis aus der Praxis unterrichten und trainieren. An zwei Tagen bieten wir am MAZ in Luzern je zwei Gruppen aus der Oberstufe Einblicke ins journalistische Handwerk, zu dessen Grundregeln und interessante Beispiele aus unserer Ausbildung.
Angebot richtet sich an20 Jugendliche zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand4 x Vormittag oder Nachmittag; je ca. 2.5 Stunden oder nach Vereinbarung
Datum / OrtMontag, 13. und Dienstag, 14. Januar 2020 in Luzern.
BewerbungDer Besuch ist kostenlos. Wir nehmen viermal max. 20 Personen auf. Klassen oder einzelne Jugendliche ab 2. Oberstufe/Berufsschulen/Gymis (13–20 Jahre) und evtl. ihre Lehrperson bewerben sich bis spätestens 8. November 2019 bei Magalie Jost. Bitte per Mail mit Betreff «Jugendmedienwoche» angeben, welche der insgesamt vier Blöcke an den beiden Tagen passen (möglichst alle). Antwort resp. Zuteilung kommt ab 22. November 2019.

@tagesanzeiger
Dreh deinen eigenen Videobeitrag bei der NZZ
Während drei Tagen die Arbeit von Videojournalisten übernehmen und das Social Media Team unterstützen.

Die NZZ bietet mehr als das geschriebene Wort. Verschafft euch während dreier Tage Einblick in die Arbeit unseres Videoteams. Ihr könnt einen kurzen Beitrag drehen, aufbereiten und vertonen. Am besten bewerbt ihr euch schon mit einer eigenen Idee. Ihr könnt ausserdem das Social-Media-Team unterstützen und den Redaktionsalltag im Newsroom der NZZ hautnah miterleben.
Angebot richtet sich an4 Jugendliche zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand3 Tage in Zürich
Datum / OrtDienstag, 14. bis Donnerstag, 16. Januar von 9 bis 17 Uhr in Zürich.
BewerbungSchreibe einen kurzen Text (maximal 1500 Zeichen), in dem du erklärst, über welches Thema du gerne ein Video drehen möchtest. Warum ist dir das Thema wichtig? Und wie würdest du es umsetzen? Bitte sende uns deinen Text bis zum 8. November 2019

@tagesanzeiger
Habt ihr Stil? Wenn euch das Thema Lifestyle begeistert, seid ihr hier richtig.
NZZ Bellevue und das Magazin der «NZZ am Sonntag» (Stil) zeigen die neusten Trends in Mode, Design und Beauty.

Eure Aufgabe wird sein, die Redaktion zu unterstützen: schreibt einen Beitrag, macht Fotos für das Lifestyle-Portal und bedient unseren Instagram-Kanal. Vielleicht bietet sich sogar die Möglichkeit, an einem Shooting teilzunehmen. Ausserdem könnt ihr euch austauschen mit Journalistinnen und Journalisten von «NZZ am Sonntag» und «Neue Zürcher Zeitung». Interessiert? Dann meldet euch bei uns.
Angebot richtet sich an2–3 Jugendliche zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand2 Tage in Zürich
Datum / OrtDienstag, 14. bis Mittwoch, 15. Januar von 9 bis 17 Uhr in Zürich.
BewerbungSchreibe einen kurzen Text (maximal 1500 Zeichen), in dem du erklärst, warum «NZZ Bellevue» das richtige Portal für dich ist. Was fasziniert dich an den Themen Mode, Design und Beauty? Worüber würdest du gerne schreiben? Vielleicht hast du auch ein Instagram-Profil, auf dem du regelmässig zeigst, dass du Stil hast. Bitte sende uns deinen Text bis zum 8. November 2019

@tagesanzeiger
Wie ist es, als Radiojournalist/in zu arbeiten?
Wie müssten Radionachrichten klingen, damit du zuhörst? Woher weisst du, ob eine Nachricht oder Information, zum Beispiel auf Instagram, wahr ist und wie kannst du das herausfinden? Und was passiert auf der Redaktion bei «Breaking News?»

Bei einem Besuchstag mit deiner Schulklasse in der Nachrichtenredaktion von Radio SRF erhältst du und deine Klasse Antworten auf diese Fragen. Ihr besucht die Radiostudios und wirkt bei der Produktion eines Nachrichtenbulletins mit, das ausgestrahlt wird. Ihr habt die Möglichkeit, euch selbst hinters Mikrofon zu setzen und lernt, wie wir bei SRF Radionachrichten machen. Wir simulieren einen ereignisreichen Tag auf der Nachrichtenredaktion.
Angebot richtet sich anMax. 22 Jugendliche zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand1 Tag vor Ort im Radiostudio Bern.
Datum / OrtIm Zeitraum vom 13.–19. Januar 2020, Radiostudio Bern, Schwarztorstrasse 21.
BewerbungAls Vorbereitung: Radionachrichten von verschiedenen Sendern hören (z.B. SRF «Heute Morgen» um 07:00 Uhr auf SRF1/ Nachrichten um 07:00 Uhr auf SRF3/ 14-Uhr-Nachrichtenbulletin auf SRF1 und Nachrichten von Privatradios). Ausserdem tragt ihr im Vorfeld in der Klasse zusammen: Wer konsumiert Nachrichten? Wo (Radio, Zeitungen, Fernsehen, Social Media) und wie regelmässig? Was interessiert euch? Was nicht? Bewerbung: bis 8. November 2019.

@tagesanzeiger
PCtipp – Ein Tag bei der Computerzeitschrift PCtipp
Lernt, wie ein Podcast produziert und veröffentlicht wird.

Der PCtipp nutzt nebst klassischen Medien auch neue Formate wie Podcasts. Erfahrt während eines Tages, wie ein Podcast vorbereitet, aufgenommen, geschnitten und veröffentlicht wird. Je nach Wissen könnt ihr auch gerne beim Podcast mitdiskutieren.
Angebot richtet sich an2–3 Jugendliche zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand1 Tag in Zürich
Datum / OrtMittwoch, 15. Januar von 9 Uhr bis 16 Uhr in Zürich.
BewerbungBitte schickt uns ein Motivationsschreiben bis zum 8. November 2019 an redaktion@pctipp.ch, in dem ihr uns sagt, was euch an Computern und Technik besonders fasziniert und was euch am Medium Podcasts gefällt.

@tagesanzeiger
Erstelle einen Beitrag fürs Radio, die Website und Social Media
Du interessierst dich für Hip-Hop? Social Media ist deine Welt? Radio kennst du auch? Und wolltest du schon immer einmal wissen, wie der legendärste Rap-Event des Jahres zustande kommt?

Bei SRF Virus erstellst du im Rahmen des «Virus Bounce Cypher» einen Beitrag fürs Radio, für die Website und für Social Media, um richtig anzuheizen und den Event im Vorfeld zu pushen. Bei uns tauchst du direkt ins Redaktionsleben ein: Du diskutierst mit uns an unseren Redaktionssitzungen mit, bekommst Einblicke, wie für Social Media produziert wird und siehst zudem, wie Live-Radio funktioniert. Und nett sind wir auch. Manchmal. Wir freuen uns auf deine Bewerbung!
Angebot richtet sich an2 Jugendliche zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand2 Tage in Zürich
Datum / OrtIm Zeitraum vom 15.–16. Januar 2020, Zürich Radiostudio (nähe Bucheggplatz).
BewerbungErstelle einen Videobeitrag und erzähle, weshalb gerade du / ihr bei SRF Virus dabei sein möchtet. Bis 8. November 2019.

@tagesanzeiger
Berichte aus dem Weltcup-Dorf oder schreibe einen Artikel zu einem lokalen Thema
Wir geben euch die Möglichkeit, an den Internationalen Adelbodner Skitagen 2020 live dabei zu sein.

Vier SchülerInnen: Wir geben euch die Möglichkeit, an den Internationalen Adelbodner Skitagen 2020 live dabei zu sein. Ihr werdet für den «Frutigländer» aus dem Weltcup-Dorf berichten – mit Fotos, kleinen Artikeln, Interviews oder Video-Beiträgen. Damit ihr auf euren Einsatz vorbereitet seid, werdet ihr vor dem Adelbodner Weltcup in der «Frutigländer»-Redaktion eine Einführung erhalten und am Weltcup selbst betreut werden.
Zwei SchülerInnen: Als Aussenreporter recherchiert ihr zu einem lokalen Thema und schreibt dazu einen Artikel. Das von den sechs Nachwuchs-JournalistInnen erarbeitete Material wird online und im gedruckten «Frutigländer» erscheinen.
Angebot richtet sich an6 Jugendliche aus der Region zwischen 13–20 Jahren
ZeitaufwandJeweils ca. 3 Tage
Datum / Ort
  • Vorbereitung nach Absprache; Einsatz Weltcup am 11./12. Januar.

  • Einsatz Aussenreporter nach Absprache zwischen 14. und 17. Januar 2020.
BewerbungHast du Interesse, dich als JournalistIn zu betätigen? Dann füge deinem Anmeldemail doch einen Kurztext à circa 1000 Zeichen bei, in dem du deine Motivation fürs Schreiben erläuterst. Bis 8. November 2019.

@tagesanzeiger
Komm und debattiere mit! Sei Teil einer «Arena»-Sendung!
Was möchtest du in der Schweiz ändern? Was macht dich wütend? Was beschäftigt dich? Debattiere in einer «Arena» mit Politikerinnen und Politikern – zu einem Thema, das dich bewegt.

Möchtest du in einer «Arena» mitdiskutieren und Politikerinnen und Politikern deine Meinung sagen? Dann melde dich bei uns! Mach bitte ein höchstens 1-minütiges Video von dir, in dem du erzählst, welche Themen dich beschäftigen und zu welchen du gerne in der «Arena» mitdiskutieren möchtest. Für deine Teilnahme müsstest du dir etwa drei Tage einplanen. In diesen erfährst du unter anderem, wie die «Arena» Redaktion arbeitet. Wenn sie will, darf deine Klasse bei der «Arena»-Sendung am Freitag live im Publikum mit dabei sein.
Angebot richtet sich an3–6 Jugendliche, die mind. 13 Jahre oder älter sind, die Schweiz verändern und mit Politikerinnen und Politikern in der «Arena» debattieren möchten
ZeitaufwandCa. 3 Tage in Zürich
Datum / OrtVoraussichtlich Montag, 13.1., Dienstag, 14.1. und Freitag 17.1., Fernsehstudio Zürich Oerlikon (Leutschenbach).
BewerbungVideo, max. 1 Minute lang. Inhalt: Wer bist du? Welches Thema beschäftigt dich, was willst du in der Schweiz ändern und vor allem: warum?

@tagesanzeiger
«Schaffhauser Nachrichten» und «shn.ch» – Drei Tage im Multimediabetrieb
Lernt aus erster Hand, wie eine regionale Tageszeitung die Herausforderungen des Multimediajournalismus angeht.

Zwei bis drei SchülerInnen haben die Möglichkeit, während dreier Tage den Redaktionsbetrieb kennen zu lernen. Ihr bekommt eine Einführung in die wichtigsten Elemente des journalistischen Handwerks und könnt verschiedene Onlinetools anwenden. Unterstützt von unseren Medienprofis, recherchiert und verfasst ihr einen eigenen Artikel mit regionalem Bezug für die Printausgabe der «Schaffhauser Nachrichten». Ihr verlängert diesen mit Zusatzmaterial für unsere Onlineplattform «shn.ch» und begleitet den Prozess dokumentarisch als Insta-Takeover auf unserem Instagram-Account. Eure Klasse darf ausserdem an einer Führung durch unser Medienhaus (Redaktion SN, Radio- und TV-Studios) teilnehmen.
Angebot richtet sich an2–3 Jugendliche zwischen 15–20 Jahren
Zeitaufwand3 Tage, davon ca. 2 Stunden für die Führung mit der ganzen Klasse
Datum / OrtDi. 14. bis Do. 16. Januar 2020, jeweils 09-17 Uhr. Vordergasse 58, 8200 Schaffhausen.
BewerbungErklärt uns in einem kurzen Text oder Video eure Motivation für eine Teilnahme, und sagt uns, über welche Themen die «Schaffhauser Nachrichten» schon lange berichten sollten. Bewerbungen bis zum 8. November 2019

@tagesanzeiger
Gestalte einen Beitrag für 10vor10
10vor10 liefert täglich Hintergrund-Berichte zu aktuellen Themen. Am 17. Januar 2020 könnt ihr Jugendlichen die Sendung gestalten. Dann haben 3 Klassen die Chance, je einen Beitrag für 10vor10 zu realisieren.

Wir suchen:
  • 1 Beitrag zu einem selbst gewählten Thema: Worüber sollte 10vor10 unbedingt berichten? Was für ein Thema drängt? Und wie sollte der Beitrag gestaltet werden? Macht uns einen Vorschlag.
  • 1 Interview mit einem Politiker/einer Politikerin: Welche Bundesrätin, welchen Nationalrat sollte kritisch befragt werden? Und zu welchem Thema möchtet ihr sie/ihn in die Zange nehmen? Habt ihr eine Idee für ein besonderes Setting? Macht uns einen Vorschlag.
  • 1 Beitrag zu einem tagesaktuellen Thema: Arbeiten wie die News-JournalistInnen: Einen Beitrag zu einem an diesem Tag aktuellen Thema realisieren. Sagt uns, warum ihr einmal echtes News-Adrenalin erleben möchtet.
Angebot richtet sich anKlassen (Alter der Jugendlichen: 13–20 Jahren) und ihre Lehrperson.
Zeitaufwand3–5 Tage für die vier Schüler der Klasse, die den Beitrag erarbeiten. 3 Stunden für die Führung mit der ganzen Klasse
Datum / OrtIm Zeitraum vom 13.–17. Januar 2020, Zürich Oerlikon (Leutschenbach). Evtl. auch schon 1–2 Tage im Vorfeld nach Vereinbarung.
BewerbungWählt eine der 3 Optionen. Wir freuen uns auf eure Eingaben – schriftlich oder per Video. Wenn eure Idee ausgewählt wird, werden 2–4 Schülerinnen und Schüler aus eurer Klasse gemeinsam mit einer RedaktorIn den Beitrag erstellen: Filmen, die Interviews führen, und beim Schnitt dabei sein. Euer Beitrag wird dann im „10vor10“ gesendet. Zusätzlich kommt eure gesamte Klasse für eine Führung ins SRF und nimmt an einem Fake-News-Workshop teil. Jetzt müsst ihr nur noch eure Lehrerin oder euren Lehrer überzeugen. Bewerbung bis 8. November 2019.

@tagesanzeiger
Einen Tag auf der Redaktion mitarbeiten
Möchtest du deinen Artikel in der «Südostschweiz» veröffentlichen?

An jedem der fünf Projekttage arbeitet eine Jugendliche bzw. ein Jugendlicher auf der Redaktion mit. Sie/er lernt den Redaktionsbetrieb kennen und begleitet ein Mitglied der Redaktion zu Medienkonferenzen oder Anlässen, bzw. sie/er arbeitet bei einer anderen Form der Nachrichtenbeschaffung mit. Am Abend hat sie/er unter Anleitung oder als Gemeinschaftsarbeit mit einem Mitglied der Redaktion einen Artikel verfasst, der anschliessend in der «Südostschweiz» erscheint
Angebot richtet sich an5 Jugendliche ab Sekundarstufe; Anforderung: gutes Ausdrucksvermögen in Deutsch schriftlich
Zeitaufwand5 Tage
Datum / Ort
  1. bis 17. Januar 2020, Medienhaus, Sommeraustrasse 32, Chur.
BewerbungErklärt uns in einem kurzen Motivationsschreiben, weshalb ihr einen Tag bei der Zeitung verbringen möchtet und welche Inhalte euch in der Zeitung heute fehlen. Bewerbungen nehmen wir bis zum 10. November 2019 entgegen.

@tagesanzeiger
Produziere einen Beitrag für die Sendung
Gemeinsam mit unseren Videojournalisten realisiert ihr eine Beitragsreihe.

Wir haben eine Gruppe von 5 interessierten Jugendlichen bei uns, die täglich einen Beitrag/Repo/Interview für die Sendung realisieren. Sie werden dabei von einem VJ unserer Redaktion unterstützt. Dies ergibt dann eine Beitragsreihe, evtl. mit einem eigenen kurzen Intro, damit die Sache ein wenig abgegrenzt ist.
Angebot richtet sich an5 Jugendliche ab Sekundarstufe; Anforderung: aufgeweckt, kreativ, initiativ sowie gutes Ausdrucksvermögen in Deutsch/Mundart
ZeitaufwandZweistündige Vorbesprechung für die Medienwoche; 5 Tage während der Medienwoche
Datum / Ort
  1. bis 17. Januar 2020, Medienhaus, Sommeraustrasse 32, Chur.
BewerbungErklärt uns in einem kurzen Video eure Motivation für die Teilnahme an unserem Medienprojekt und was euch an einem regionalen Fernsehsender fasziniert. Bewerbungen nehmen wir bis zum 10. November 2019 entgegen.

@tagesanzeiger
Wir machen gemeinsam Radio
Sei als Radio Moderator oder Reporter hautnah dabei

Ein Jugendlicher läuft in der Moderation komplett mit und fungiert von Beginn an als Sidekick (Wetter, Verkehrsmeldungen, Musikmoderation etc.). Ein Jugendlicher läuft als Reporter mit, komplett eingebunden, und betreut wird er am Ende des Tages einen Beitrag erstellt haben.
Angebot richtet sich an2 Jugendliche ab Sekundarstufe; Anforderung: gutes Ausdrucksvermögen in Deutsch/Mundart
Zeitaufwand1 Tag
Datum / OrtDatum noch offen, ein Tag (Mo-Fr) während der Medienwoche / Ort: Medienhaus in Chur.
BewerbungErklärt uns in einem kurzen Video, ob ihr im Team der Moderation oder Redaktion mitwirken möchtet und welche kreativen Ideen wir von euch erwarten können. Bewerbungen nehmen wir bis zum 10. November 2019 entgegen.

@tagesanzeiger
Nutze Social Media für deine Geschichte
Stories auf Social Media portalgerecht aufbereiten.

Stories auf Social Media portalgerecht aufbereiten (Instagram, TikTok, Kurzvideo für Facebook).
  1. Schritt: Gemeinsame Auswahl des Themas
  2. Schritt: Gruppe überlegt sich Erzählform
  3. Schritt: Umsetzung mithilfe des Dialog-Teams
Angebot richtet sich an5 Jugendliche ab Sekundarstufe; Anforderung: online-/mobileaffin, Leserin/Leser von suedostschweiz.ch
Zeitaufwand1 Tag (Mo-Fr) während der Medienwoche
Datum / OrtDatum noch offen, ein Tag (Mo-Fr) während der Medienwoche / Ort: Medienhaus in Chur.
BewerbungErklärt uns in einem kurzen Text oder Video, weshalb ihr an unserem Medienprojekt teilnehmen möchtet und was ihr euch von unserem Nachrichtenportal wünscht. Bewerbungen nehmen wir bis zum 10. November 2019 entgegen.

@tagesanzeiger
Recherchieren, fotografieren und schreiben – realisiere deinen eigenen Beitrag
Das «Bieler Tagblatt» (BT) ist die führende Tageszeitung im Seeland. Das BT arbeitet seit Frühling 2019 regelmässig mit Schulklassen des Gymnasiums Biel-Seeland zusammen.

Die Klassen realisieren dabei jeweils in einer Projektarbeit Beiträge für «Kontext», den zweiten Bund des BT. Während der Schweizer Jugendmedienwochen YouNews 2020 bietet das BT nun zusätzlich acht Jugendlichen aus dem Gymnasium die Möglichkeit, unter Anleitung eine Woche lang auf der Redaktion als Nachwuchs-Journalistinnen zu arbeiten. Dabei werden sie auch die Möglichkeit haben, bei Radio Canal 3 und Telebielingue zu schnuppern. Vor allem aber werden sie fürs BT recherchieren, schreiben und fotografieren. Das erste Ergebnis ihrer Arbeit wird am Samstag, 19. Januar, im BT publiziert. Die anderen Artikel der Jugendlichen erscheinen in der Folgewoche im «Kontext» des BT. Die Jugendlichen werden von der Schule freigestellt und von keiner Lehrperson begleitet. Sie werden von der Projektleitung betreut und von Redaktorinnen und Fotografinnen des BT angeleitet.
Angebot richtet sich an8 Jugendliche im Alter von 13–20 Jahren, die eine deutschsprachige oder eine zweisprachige Klasse des Gymnasiums, der Fachmittelschule oder der Wirtschaftsmittelschule des Gymnasiums Biel-Seeland besuchen. Eine Begleitung durch eine Lehrperson ist nicht nötig.
Zeitaufwand1 Woche in Biel-Bienne
Datum / OrtMontag, 13. Januar, bis Freitag, 17. Januar 2020. Jeweils 9 bis 18 Uhr im Communication Center in Biel-Bienne.
BewerbungSchicke deine Bewerbung bis Freitag, 1. November 2019, mit einem selbst verfassten Bericht (1000 bis 1200 Zeichen, inkl. Leerschläge) und einen Motivationsbrief.

@tagesanzeiger
«Engadiner Post/Posta Ladina»
Die «Engadiner Post/Posta Ladina» ist die Lokalzeitung für das Ober- und Unterengadin. Sie erscheint zweisprachig (deutsch/romanisch) und dreimal in der Woche.

Ihr habt die Möglichkeit, bei einer Zeitungsausgabe mitzuwirken und den Redaktionsalltag hautnah mitzuerleben. Dabei stehen insbesondere die Olympischen Jugend-Winterspiele 2020, die in dieser Woche in St. Moritz stattfinden, im Mittelpunkt. Ihr schreibt Artikel für die Zeitung und arbeitet die Texte für die Website sowie die Social-Media-Kanäle auf. Dabei erlebt ihr hautnah, wie eine Zeitung entsteht.
Angebot richtet sich an3 Jugendliche zwischen 15–20 Jahren
Zeitaufwand4 Tage in St. Moritz
Datum / OrtVom Dienstag, 14., bis Freitag, 17. Januar 2020 (in dieser Zeit finden die Olympischen Jugend-Winterspiele 2020 in St. Moritz statt) in der Redaktion der «Engadiner Post» Via Surpunt 54, 7500 St. Moritz.
BewerbungFür die Bewerbung bitte einen Text verfassen (2000 Zeichen mit Lehrzeichen), in dem du darüber schreibst, weshalb du gerne diese 4 Tage auf einer Lokalredaktion miterleben möchtest und welche Themen dich persönlich am meisten interessieren würden. Bis schicke deine Bewerbung bis zum 8. November 2019.

@tagesanzeiger
Übernehme die Social-Media-Kanäle und mache selber Radio
Wolltest du schon immer einmal hinter die Kulissen von Radio Argovia schauen?

Dann komm bei uns vorbei und schau nicht nur zu, sondern hilf mit. Du gestaltest mit deinen Younews-Kolleginnen und -Kollegen einen Beitrag fürs Radio. Zudem übernimmst du unsere Social-Media-Kanäle und gibst dem Argovialand einen Einblick in deine Younews-Arbeit.
Angebot richtet sich an2–4 Jugendliche zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand1,5 Tage in Aarau
Datum / OrtMontag 13.00–16.30 Uhr, Dienstag 8.30–16.30 Uhr, Bahnhofstrasse 41, 5000 Aarau.
BewerbungWir brauchen von euch:
  • Einen kurzen Lebenslauf
  • Ein Motivationsschreiben (oder kurze Audioaufnahme, mit dem Beweggrund, weshalb du zu uns kommen möchtest). Bewerbung bis 8. November 2019

@tagesanzeiger
Gestalte das Programm ONAIR und ONLINE
Dann bewirb dich jetzt bei Radio 24 – dem geschichtsträchtigen Zürcher Privatradio!

Möchtet ihr bestimmen, was die Moderatoren erzählen am Radio, eine Geschichte selbst recherchieren, Menschen interviewen, zu einem Thema einen Artikel schreiben und Instagram professionell bedienen? Wir suchen junge Multimediaproduzenten, welche einen Tag das Programm von Radio 24 gestalten. Eure Storys gehen ONLINE und ONAIR. Schaut unseren Radiomoderatoren auf die Finger, bestimmt die Inhalte und lernt das Produzentenhandwerk.
Angebot richtet sich an3–5 Jugendliche im Alter von 13–20 Jahren
Zeitaufwand1,5 Tage in Zürich
Datum / OrtMittwoch 13.30–16.30 Uhr, Donnerstag 8.30–16.30 Uhr, Limmatstrasse 264, Zürich.
BewerbungWir brauchen von euch:
  • Einen kurzen Lebenslauf
  • Ein Motivationsschreiben (oder kurze Audioaufnahme, mit dem Beweggrund, weshalb du zu uns kommen möchtest). Bewerbung bis 8. November 2019

@tagesanzeiger
Gestalte den «Virgin Wake up» mit
Kennst du dich aus mit der aktuellen Musik und den neusten Geschichten der Stars? Bist du auf Instagram zu Hause?

Dann bist du bei uns richtig. Du erhältst die Chance für einmal Virgin Wake up mitzugestalten. Zusätzlich darfst du dich auch auf den Onlinekanälen von Virgin Hits austoben. Deshalb suchen wir Jugendliche, welche nicht nur Radio, sondern auch an Online/Social Media interessiert sind.
Angebot richtet sich an2–3 Jugendliche im Alter von 13–20 Jahren
Zeitaufwand1,5 Tage in Zürich
Datum / OrtMontag 8.30–16.30 Uhr, Dienstag 8.00–12.30 Uhr, Limmatstrasse 264, Zürich.
BewerbungWir brauchen von euch:
  • Einen kurzen Lebenslauf
  • Ein Motivationsschreiben (oder kurze Audioaufnahme, mit dem Beweggrund, weshalb du zu uns kommen möchtest). Bewerbung bis 8. November 2019

@tagesanzeiger
Journalismus für die Generation Social Media
Schlage beim Watson Chefredaktor deine Geschichte vor.

Das digitale News-Start-up Watson stellt sich einer besonderen Herausforderung in der Medienlandschaft: die Generation Social Media erreichen, die immer seltener Nachrichten via Zeitungen, lineares Fernsehen oder Radio konsumiert. Dazu bedarf es einer bestimmten Form von Storytelling, Tonalität und Community-Management. 

An einem Morgen bei Watson erklärt der Watson-Chefredaktor die Redaktion und wie der klassische Informationsauftrag der Medien im digitalen Zeitalter wahrgenommen werden muss. Danach sind die Schüler am Zug. Nach einer Mittagssession können die Schüler eine Geschichte vorschlagen und beim Chefredaktor pitchen. Das beste Projekt wird unter Anleitung eines Watson-Redaktionsmitglieds nach allen Regeln der Kunst ausgearbeitet und auf allen Watson zur Verfügung stehenden Kanälen publiziert.
Angebot richtet sich anJugendliche zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand3/4 Tag in Zürich
Datum / OrtNach Vereinbarung an der Hardstrasse 235, 8005 Zürich.
BewerbungSchicke uns deine Bewerbung bis Freitag, 8. November 2019.

@tagesanzeiger
Seid Teil des Radio-SRF-3-Redaktionsteams
Bei uns erhaltet ihr Einblick in den Redaktionsalltag im Web, am Radio und auf Social Media.

  • Von der Planungssitzung bis zur Sendungskritik seid ihr Teil des Radio-SRF-3-Redaktionsteams und arbeitet am tagesaktuellen SRF-3-Programm mit – ein Tag auf der SRF-3-Redaktion.
  • Dokumentiert euren Arbeitsalltag bei SRF 3 auf dem SRF-3-Instagram-Account.
  • Konzipiert eine Sendung von 15 Uhr bis 19 Uhr – gemeinsam mit ModeratorIn und ProduzentIn.
  • Ihr entscheidet mit, welche Inhalte die Hörer zu hören bekommen, recherchiert Fakten und helft, das Programm zusammenzustellen. Eure eigenen Inhalte bringen wir auch auf den Sender. Also – voller Einsatz ist gefragt.
  • Was ihr erlebt: Einblick in den Redaktionsalltag im Web, am Radio und auf Social Media, das wahre Gesicht des SRF-3-Teams und eine Führung durch das SRF-3-Studio.
Angebot richtet sich an5–8 Jugendlliche zwischen 13–20 Jahren (am Sender sprechen können max. 2 Personen)
Zeitaufwand1 Tag in Zürich
Datum / OrtNach Absprache in der Woche vom 13. Januar bis zum 17. Januar 2020.
BewerbungÜberrascht uns! Verblüfft uns! Lasst unseren Atem stocken! Lasst uns zusammenzucken, lachen oder schreien. Egal was – berührt uns emotional –, wir laden gerne die Klasse mit der kreativsten Bewerbung zu uns auf die SRF-3-Redaktion ein. Bewerbung bis 8. November 2019.

@tagesanzeiger
Bei uns machst du eine dreistündige Radiosendung
Über welches Thema wolltest du schon immer selbst im Radio berichten?

Zwei Tage lang kannst du genau dies bei uns auf der Redaktion des Jugendradios Radio4TNG mitbestimmen: Bei uns hast du die Chance, eine dreistündige Radiosendung zu planen und live umzusetzen – gefüllt mit deinen eigenen Ideen und Interessen. Dabei kannst du durch die Sendung moderieren, als Redaktor der Sendung spannenden Inhalt liefern, als Produzent die Sendung vorbereiten und planen oder interessante Interviews führen.
Angebot richtet sich an5–7 Jugendliche zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand2 Tage in Oberwinterthur
Datum / OrtAm 14. und 15. Januar im Radiostudio in Oberwinterthur.
BewerbungSendet uns ein Motivationsschreiben bis 8. November 2019, weshalb gerade ihr dabei sein möchtet: Ihr erhaltet eine Zusage/Absage bis 22. November 2019

@tagesanzeiger
Entscheide selbst, was im Fernsehen läuft!
Bei uns hast du genau diese Chance während zweier Tage auf der TV-Redaktion des Jugendfernsehsenders TV4TNG.

Dabei kannst du eine einstündige TV Sendung planen und live umsetzen – gefüllt mit deinen eigenen Ideen und Interessen. Führe als Moderator durch die grosse Sendung, koordiniere als Produzent den Ablauf und den Inhalt, mische Bild und Ton in der Regie oder sorge für die besten Bilder hinter der Kamera! Entwickle dabei ein eigenes Format oder baue auf bereits vorhandenen Ideen auf. Dabei wirst du von anderen Jugendlichen gecoacht und lernst mehr über die Kunst des Fernsehmachens.
Angebot richtet sich an3–5 Jugendliche zwischen 13–20 Jahren
Zeitaufwand2 Tage in Oberwinterthur
Datum / Ort
  1. und 17. Januar im TV-Studio in Oberwinterthur.
BewerbungSendet uns ein Motivationsschreiben bis 8. November 2019, weshalb gerade ihr dabei sein möchtet: Ihr erhaltet eine Zusage/Absage bis 22. November 2019

@tagesanzeiger
Gestalte selber einen SRF Club
Über welches Thema sollte man im Club diskutieren? Welche Fragen beschäftigen euch? Und welche Gäste sollen sie beantworten?

Ihr habt die Möglichkeit, einen ganzen Club zu gestalten. Entwickelt in eurer Klasse Ideen, macht uns einen Vorschlag – schriftlich oder per Video. Mit einer Klasse werden wir den Club gemeinsam realisieren. Die Sendung wird am Dienstag, 14. Januar 2020 ausgestrahlt. Zusätzlich kommt eure gesamte Klasse für eine Führung ins Fernsehstudio nach Zürich Leutschenbach und trifft Moderatorinnen und Journalisten von SRF.
Angebot richtet sich anKlassen ab 1. Oberstufe/Berufsschulen/Gymi (13–18 Jahre) und ihre Lehrperson oder Jugendliche aus einem Jugendtreff (13–18 Jahre) mit Aufsichtsperson
Zeitaufwandca. 5 Tage, 1 Stunde für die Führung mit der ganzen Klasse in Zürich
Datum / OrtIm Zeitraum vom 8. bis 14. Januar 2020, Zürich Oerlikon (Leutschenbach). Evtl. schon 1–2 Tage im Vorfeld nach Vereinbarung.
BewerbungSendet uns eure Bewerbung bis 1. November 2019. Ihr erhaltet eine Zusage/Absage bis 22. November 2019

@tagesanzeiger
Realisiere eine Sendung für die VideoGang
VideoGang realisiert jede zweite Woche eine Sendung mit verschiedensten Berichten, mit Jugendlichen im Alter von 14 und 22.

Ausgestrahlt wird Sie auf TELE TOP und ist jederzeit auf YouTube abrufbar. Vom 14. - 18. Januar haben sechs Jugendliche die Möglichkeit, eine Sendung mit eigenen Beiträgen mitzugestalten. Unterstützt werden sie dabei von unserem Team.
Angebot richtet sich an6 Jugendliche zwischen 14–22 Jahren. Anforderungen: Kreativ, motiviert, engagiert und selbstständig.
Zeitaufwand5 Tage (2 Gruppen à 3 Personen)
Datum / OrtIm Zeitraum vom 14.-18. Januar 2020, von 9 bis 16 Uhr plus ein Briefing von ca. einer Stunde, eine Woche vor der Jugendmedienwoche. Birkenstrasse 17, 8306 Brüttisellen
BewerbungGib uns in einem Motivationsschreiben oder einem Video von dir an, welche Bereiche dich interessieren und in welchen du gerne Erfahrung sammeln möchtest. Mögliche Bereiche: Filmbearbeitung, Moderation, Redaktion oder weitere. Anmeldeschluss: 15. November 2019. Du erhältst eine Zusage oder Absage bis 27. November 2019.

Über uns

Das Projekt Schweizer Jugendmedienwoche ist entstanden auf Initiative von Viviane Manz (SRF-«Tagesschau»), Michael Marti («Tages-Anzeiger») und Franz Fischlin (SRF-«Tagesschau», «Medienclub», Verein Qualität im Journalismus).

Kontakt

Bei Fragen zum Gesamtprojekt Jugendmedienwoche wenden Sie sich an Viviane Manz.

YouNews.ch
Jugendmedienwoche
c/o Schweizer Radio und Fernsehen SRF
z.H. Viviane Manz, Tagesschau
Fernsehstrasse 1–4
8052 Zürich
viviane.manz@srf.ch

Gestaltung Website: Interaktiv-Team, Tages-Anzeiger