Jugendliche machen Medien
Schweizer Jugendmedienwoche
13.–19. Januar 2020

@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger

Trend-Artikel, Insta-Storys und ein Gespräch mit einer Bundesrätin
Sie schrieben Artikel, drehten Videos, moderierten Radiosendungen und befragten fürs Fernsehen gar Simonetta Sommaruga: Insgesamt 250 Schülerinnen und Schüler nahmen an der dritten Schweizer Jugendmedienwoche YouNews teil.

«Die grosse Stärke von YouNews ist, dass in spannenden gemeinsamen Projekten Jugendliche und Journalismus-Profis voneinander lernen können», sagt Michael Marti, YouNews-Mitinitiator und Mitglied der Chefredaktion Tamedia. «Die Schülerinnen und Schüler sehen, wie viel Arbeit hinter gutem Journalismus steckt. Und wir Profis erfahren, wie Jugendliche sich informieren und was sie von traditionellen Medientiteln erwarten.»

YouNews will Jugendliche nicht belehren und bevormunden. Die Schülerinnen und Schüler arbeiteten während der Woche vom 13. bis 19. Januar in den Redaktionen mit, Hand in Hand mit den Profis. Dabei sind unzählige originelle und spannende Storys entstanden, darunter auch viele Videos für den Insta-Channel younews.ch oder unter dem Hashtag #younews2020.

Projekte

@tagesanzeiger
«Aneschka (16), Jonas (16) und Laurine (13) diskutieren in der Hauptrunde der «Arena» mit Bundespräsidentin Simonetta Sommaruga. Über Themen, die sie bewegen: Klima, Renten und Gleichstellung.»
@tagesanzeiger
Marybelle (14), Liv (14) und Celeste (15) interviewen nach der ersten Testabfahrt des Lauberhornrennens 2020 die Skistars Niels Hintermann, Gilles Roulin und Lars Rösti. Die drei Sek-Schülerinnen aus Meilen sind vom Starthaus bis zur Mixed Zone mit ihren Handykameras in Wengen unterwegs und berichten über das Geschehen vor Ort.
@tagesanzeiger
Die Jungreporter Linus und Nicola berichten von den Vorbereitungen der legendären Lauberhornabfahrt. Sie kommen den Rennfahrern unerwartet nahe und liefern einen exklusiven Eindruck ins Geschehen.
@tagesanzeiger
Im Rahmen des Projekts «YouNews» sind Jugendliche für BLICK im Einsatz. Milla, Lisa und Sina haben die Geschäftsführerin vom Hotel Belvédère in Wengen BE besucht.
@tagesanzeiger
Laura (14) und Pascal (17) erlebten bei Radio Argovia zwei aufregende Tage. Sie durften als Highlight eine Stunde live moderieren und berichteten in ihrer Sendung über Influencer und das Revival der 80er Mode.
@tagesanzeiger
Jenni (14), Melissa (15), Delia (13), Leonie (14) und Moira (14) übernehmen am Mittwoch 15.1. den SRF 3 Instagram Kanal. Sie zeigen unseren Usern, wie der Arbeitsalltag auf der Redaktion aussieht und beantworten mit unseren Moderatoren Fragen der Community.
@tagesanzeiger
Lia (14) und Freja (13) schreiben für das Lifestyle-Portal NZZ Bellevue: Um herauszufinden, von welchen Mode-Einflüssen sich die Zürcherinnen und Zürcher inspirieren lassen, haben die zwei Schülerinnen diverse Passanten interviewt. Daraus entstanden ist ein Online-Artikel und ein Video für Instagram.
@tagesanzeiger
Chefredaktor Maurice Thiriet liess sich vor laufender Kamera von einem YouNews-Jungreporter zusammenstauchen.
@tagesanzeiger
Wie kommt man in den Journalismus, wie bildet das MAZ Journalistinnen und Redakteure aus, welches sind die elementaren redaktionellen Aufgaben und welches die schwierigsten Anforderungen an Medienschaffende? Solche Fragen beantworteten wir den jungen Interessierten, die im Rahmen der Schweizer Jugendmedientage YouNews im Januar 2020 das MAZ besuchten.
@tagesanzeiger
Im Rahmen der Jugendmedienwoche YouNews geht der «Club» nach Klingnau AG und diskutiert mit den Jugendlichen der Sek 3A über das Jungsein, die erste Liebe, Ängste, Mobbing, Träume und das Handy als ständiger Begleiter.
@tagesanzeiger
Eine ganze 10vor10-Sendung von und mit Jugendlichen. Die 15-jährige Enya führt souverän durch die Sendung, Lehrling Matteo bringt Überraschendes zutage im Interview mit Verteidigungsministerin Amherd - die sich auch beim Töggele behauptet. Und die YouNews-Reporter haben ihre Themenvorschläge in Beiträge umgesetzt: Medikamentenmissbrauch, Einkaufen bei Alibaba, Gamer von Beruf.

Über uns

Das Projekt Schweizer Jugendmedienwoche ist entstanden auf Initiative von Viviane Manz (SRF-«Tagesschau»), Michael Marti («Tages-Anzeiger») und Franz Fischlin (SRF-«Tagesschau», «Medienclub», Verein Qualität im Journalismus).

Kontakt

Bei Fragen zum Gesamtprojekt Jugendmedienwoche wenden Sie sich an Viviane Manz.

YouNews.ch
Jugendmedienwoche
c/o Schweizer Radio und Fernsehen SRF
z.H. Viviane Manz, Tagesschau
Fernsehstrasse 1–4
8052 Zürich
viviane.manz@srf.ch

Gestaltung Website: Interaktiv-Team, Tages-Anzeiger