Jugendliche machen Medien
Schweizer Jugendmedienwoche
11.–17. Januar 2021

@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger@tagesanzeiger

Jugend-Event YouNews geht in die vierte Runde
Mitmachen statt zuschauen: Die Schweizer Jugendmedienwoche YouNews findet 2021 statt.

In der Woche vom 11. bis zum 17. Januar 2021 können Jugendliche erneut hinter die Kulissen der wichtigsten Schweizer Medienhäuser schauen und gemeinsam mit Profis Artikel schreiben, Videos drehen, Radio-Shows moderieren oder auf Socialmedia-Plattformen Storys posten. Das Ziel der 2018 lancierten Schweizer Medienveranstaltung für Jugendliche: Journalismus verstehen, Journalismus erleben, Journalismus mitgestalten. Die in der Medienwoche gestalteten Artikel, Radio- und Videobeiträge werden im jeweiligen Gastmedium publiziert. Schulklassen oder Gruppen von Jugendlichen zwischen 13 und 20 Jahren und ihre Lehrpersonen können sich ab sofort bis zum 31. Oktober 2020 unter dem jeweiligen Projektbeschrieb für eine Teilnahme bewerben. Die Gewinner werden bis Mitte November 2020 informiert.

Für weitere Einblicke, folgt unserem Insta-Channel younews.ch.

Wer kann mitmachen?

Das Angebot richtet sich an Jugendliche respektive Schulklassen ab Oberstufe/Berufsschulen/Gymis (13–20 Jahre) sowie deren Lehrpersonen

Wie bewerben?

Interessierte finden unten eine laufend aktualisierte Auflistung der Medien, die ein Projekt anbieten. Je nach Angebot können sich entweder ganze Klassen oder einzelne Jugendliche ein Projekt aussuchen und direkt bei der Redaktion bewerben.

Frist?

Die Bewerbungsfrist läuft bis zum 31. Oktober 2020. Mitte November erhalten die Bewerber Bescheid, ob sie beim Projekt dabei sind.

Jugendliche machen Medien
Corona-Pandemie

Die Sicherheit der Jugendlichen hat erste Priorität. Die Projekte von YouNews 2021 werden unter strikter Einhaltung der entsprechenden Corona-Massnahmen stattfinden. Die YouNews-Partner behalten sich allfällige Änderungen bei den Projekten aufgrund der Pandemie-Situation vor.

Projekte

@tagesanzeiger
Die Sportredaktionen von Tages-Anzeiger, Blick und dem SRF öffnen die Türen und ihr berichtet über die Vorbereitungen und die Stimmung kurz vor dem Lauberhornrennen 2021

Was wollt ihr wissen, von Sportjournalistinnen und -journalisten, Rennfahrern? Was interessiert euch rund um die Rennen, die Trainings, die Pisten? Diskutiert darüber und bewerbt euch – schriftlich oder auch per Video (max. 3min). Die Gewinner fahren mit unseren Redaktorinnen und Redaktoren ans Lauberhorn. Was wir vor Ort unternehmen, arbeitet ihr im Vorfeld aus – seid kreativ und bringt eure Ideen mit. Eure Beiträge werden dann auf unseren Plattformen publiziert bzw. in der Tagesschau gesendet.
Angebot richtet sich an6 Jugendliche im Alter von 13 bis 20 Jahren
Zeitaufwand1 Vorbereitungstag im Dezember in Zürich (bzw. online) und 1-2 Projekttage in Wengen (Wir übernehmen die Reise- und Verpflegungskosten nach Wengen)
Datum / OrtTamedia Werdstrasse 21, 8004 Zürich
BewerbungBitte schickt uns ein kurzes Schreiben oder ein Video (max. 3min), in welchem ihr sagt, was euch interessiert. Bitte den Link zum Video (Wetransfer, Dropbox etc.) in einem Mail mitschicken. Bewerbung: bis 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie der Alltag bei eurem Lieblingsradio aussieht oder wie es sich anfühlt in einem Radiostudio zu stehen?

Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu. Ihr dürft einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werfen. Von der Redaktionssitzung bis zur Live-Sendung könnt ihr alles erleben. Ihr seid Teil des Radio-Teams und unterstützt uns einen Tag lang in der Redaktion von Radio FM1. Versucht euch in einer Hörerumfrage auf der Strasse, führt ein Interview oder gestaltet einen Beitrag. Zudem lernt ihr die Radioprofis persönlich kennen und könnt euch so auch gleich Tipps für eure Radiokarriere holen. Wir suchen neugierige, aufgeschlossene und motivierte Jugendliche, welche Radioluft schnuppern möchten. Meldet euch jetzt an und schaut einen Tag hinter die Kulissen von Radio FM1.
Angebot richtet sich an2-3 Jugendliche, im Alter von 13 bis 20 Jahren. Die Jugendlichen bewerben sich einzeln, auch wenn sie aus derselben Klasse/Schule sind.
ZeitaufwandMittwoch, 13. Januar 2021, ca. 9-16 Uhr
Datum / OrtRadio FM1, Fürstenlandstrasse 122, 9001 St. Gallen
BewerbungBewerbung: bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Das «Bieler Tagblatt» bietet fünf bis sieben Mittelschülerinnen und Mittelschüler aus dem Seeland die Möglichkeit, zu erfahren, wie das Tagblatt entsteht.

Die 14- bis 20-Jährigen werden vom 11. Januar 2021 an fünf Tagen lang als Journalist/-innen arbeiten. Sie schnuppern zwar auch bei Radio „Canal 3“ und „Telebielingue“, vor allem aber recherchieren, schreiben und fotografieren sie fürs BT. Die Ergebnisse werden in einer aktuellen Ausgabe des BT, wenn möglich als Titelgeschichte im zweiten Bund „Kontext“ publiziert. Die Jugendlichen werden von der Schule freigestellt und von keiner Lehrperson begleitet. Sie werden sie von der Projektleitung betreut und von Redaktorinnen/Redaktoren und Fotografinnen/Fotografen des BT angeleitet. Bist du interessiert? Dann bewirb dich bis am Samstag, 31. Oktober 2020 mit einem selbst verfassten Bericht (1200 bis 1500 Zeichen, inkl. Leerschläge) und einem Motivationsbrief an: pmeister@bielertagblatt.ch. Eine Jury wird fünf bis sieben Jugendliche auswählen. Weitere Auskünfte erteilt Projektleiter Parzival Meister, 076 573 41 65, pmeister@bielertagblatt.ch
Angebot richtet sich an5 - 7 Jugendliche aus einer Klasse aus dem Seeland, im Alter von 14 bis 20 Jahren
ZeitaufwandVon Montag, 11. Januar bis Freitag, 15. Januar 2021
Datum / OrtRobert-Walser-Platz 7, 2501 Biel/Bienne
BewerbungEin selbst verfasster Bericht (1200 bis 1500 Zeichen, inkl. Leerschläge) und einen Motivationsbrief, bis am Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie der Alltag bei eurem Lieblingsradio aussieht oder wie es sich anfühlt in einem Radiostudio zu stehen?

Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu. Ihr dürft einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werfen. Von der Redaktionssitzung bis zur Live-Sendung könnt ihr alles erleben. Ihr seid Teil des Radioteams und unterstützt uns einen Tag lang in der Redaktion von Radio 32. Versucht euch in einer Hörerumfrage auf der Strasse, führt ein Interview oder gestaltet einen Beitrag. Zudem lernt ihr die Radioprofis persönlich kennen und könnt euch so auch gleich Tipps für eure Radiokarriere holen. Wir suchen neugierige, aufgeschlossene und motivierte Jugendliche, welche Radioluft schnuppern möchten. Meldet euch jetzt an und schaut einen Tag hinter die Kulissen von Radio 32.
Angebot richtet sich an2-3 Jugendliche, im Alter von 13 bis 20 Jahren. Die Jugendlichen bewerben sich einzeln, auch wenn sie aus derselben Klasse/Schule sind.
ZeitaufwandMittwoch, 13. Januar 2021, ca. 9-16 Uhr
Datum / OrtZuchwilerstrasse 21, 4500 Solothurn
BewerbungLebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Der Züritipp ist eine Institution für das Zürcher Freizeitleben. Seit September hat er einen neuen Look - trotzdem höchste Zeit, dass mal ein frischer, jugendlicher Wind durch die Seiten weht.

Der gedruckte Züritipp vom Donnerstag 21.1.2021 ist die Jugendausgabe - von A bis Z gemacht von Jugendlichen! Du nimmst an Redaktionssitzungen im Dezember teil, planst die ganze Ausgabe mit Deinen Kolleginnen und Kollegen, schreibst Reportagen, Porträts, Eventipps und Kolumnen! Natürlich findet alles auch online statt und die Insta-Stories in der Woche werden auch von euch bespielt.
Angebot richtet sich anJugendliche, im Alter von 13 bis 20 Jahren. Die Jugendlichen bewerben sich einzeln, auch wenn sie aus derselben Klasse/Schule sind.
Zeitaufwand3 Redaktionssitzungen à etwa 3 Stunden, eigenständige Recherche zwischen den Sitzungen, Schreiben und Produzieren auf der Redaktion an 3-4 Tagen.
  • Mo 29.11. Nachmittag
  • Mo 13.12. Nachmittag
  • Di 11. bis Do 13. Januar ganztags (Di 18. Januar ist optional)
Datum / OrtTamedia Werdstrasse 21, 8004 Zürich
BewerbungBewerbung: bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie der Alltag bei eurem Lieblingsradio aussieht oder wie es sich anfühlt in einem Radiostudio zu stehen?

Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu. Ihr dürft einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werfen. Von der Redaktionssitzung bis zur Live-Sendung könnt ihr alles erleben. Ihr seid Teil des Radioteams und unterstützt uns einen Tag lang in der Redaktion von Radio Pilatus. Versucht euch in einer Hörerumfrage auf der Strasse, führt ein Interview oder gestaltet einen Beitrag. Zudem lernt ihr die Radioprofis persönlich kennen und könnt euch so auch gleich Tipps für eure Radiokarriere holen. Wir suchen neugierige, aufgeschlossene und motivierte Jugendliche, welche Radioluft schnuppern möchten. Meldet euch jetzt an und schaut einen Tag hinter die Kulissen von Radio Pilatus.
Angebot richtet sich an2-3 Jugendliche, im Alter von 13 bis 20 Jahren. Die Jugendlichen bewerben sich einzeln, auch wenn sie aus derselben Klasse/Schule sind.
ZeitaufwandMittwoch, 13. Januar 2021, ca. 9-16 Uhr
Datum / OrtMaihofstrasse 76, 6006 Luzern
BewerbungBewerbung: bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie der Alltag bei eurem Lieblingsradio aussieht oder wie es sich anfühlt in einem Radiostudio zu stehen?

Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu. Ihr dürft einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werfen. Von der Redaktionssitzung bis zur Live-Sendung könnt ihr alles erleben. Ihr seid Teil des Radioteams und unterstützt uns einen Tag lang in der Redaktion von Radio 24. Versucht euch in einer Hörerumfrage auf der Strasse, führt ein Interview oder gestaltet einen Beitrag. Zudem lernt ihr die Radioprofis persönlich kennen und könnt euch so auch gleich Tipps für eure Radiokarriere holen. Wir suchen neugierige, aufgeschlossene und motivierte Jugendliche, welche Radioluft schnuppern möchten. Meldet euch jetzt an und schaut einen Tag hinter die Kulissen von Radio 24.
Angebot richtet sich an2-3 Jugendliche, im Alter von 13 bis 20 Jahren. Die Jugendlichen bewerben sich einzeln, auch wenn sie aus derselben Klasse/Schule sind.
ZeitaufwandMittwoch, 13. Januar 2021, ca. 9-16 Uhr
Datum / OrtLimmatstrasse 264, 8005 Zürich
BewerbungLebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Wie müssten Radionachrichten klingen, damit du zuhörst?

Woher weisst du, ob eine Nachricht oder Information wahr ist und wie kannst du das herausfinden? Wie ist es, als Radiojournalist/in zu arbeiten? Was passiert auf der Redaktion bei «Breaking News» und wie klinge ich als NachrichtensprecherIn am Mikrofon? Bei einem Besuchstag mit deiner Schulklasse in der Nachrichtenredaktion von Radio SRF erhalten du und deine Klasse Antworten auf diese und weitere Fragen. Ihr besucht die Radiostudios und wirkt bei der Produktion eines Nachrichtenbulletins mit. Ihr habt die Möglichkeit, euch selbst hinters Mikrofon zu setzen und lernt, wie wir bei SRF Radionachrichten machen. Je nach Corona-Situation muss das Programm möglicherweise kurzfristig angepasst werden.
Angebot richtet sich anKlassen ab 2. Oberstufe/Berufsschule/Gymi (14-20 Jahre) und ihre Lehrperson
Zeitaufwand1 Tag vor Ort im Radiostudio Bern. Als Vorbereitung: Sich mit Medien und dem eigenen Medienkonsum auseinandersetzen. Radionachrichten von verschiedenen Sendern hören (SRF und Privatradios)
Datum / OrtIm Zeitraum vom 11.-16. Januar 2021, Radiostudio Bern, Schwarztorstrasse 21
BewerbungBis Samstag, 31. Oktober 2020, ihr erhaltet eine Zusage/Absage bis Mitte November 2020

@tagesanzeiger
Gestalte eine Seite deiner Zeitung zu einem Thema, das dich interessiert

Wie soll die Stadt der Zukunft aussehen? Was braucht es, damit ein Skigebiet im Winter läuft? Ein Blick in die Unterwelt des Lötschberg-Basistunnels? Die Auswahl der Themen, die Dir zur Verfügung stehen, ist praktisch endlos. Einzige Voraussetzung: Das Thema muss einen Bezug zu Thun und dem Berner Oberland haben. Ihr entscheidet, welches Thema ihr behandelt und welche Berichte ihr produziert - als Text-, Bild- und Videobeitrag für die gedruckte und die online-Ausgabe des Thuner Tagblatt und Berner Oberländer. Diskutiert in der Klasse darüber, macht einen Themenvorschlag und bewerbt euch – schriftlich oder auch per Video (max. 5min). Wenn eure Idee ausgewählt wird, werden 4 Schülerinnen und Schüler aus eurer Klasse auf Recherche gehen. Sie lernen Interviews führen, texten, filmen und schneiden. Zusätzlich kommt eure gesamte Klasse für eine Führung zur BZ nach Bern. Jetzt müsst ihr nur noch eure Lehrerin resp. euren Lehrer überzeugen.
Angebot richtet sich an4 Jugendliche aus einer Klasse, im Alter zwischen 13 und 18 Jahren
Zeitaufwand4 Tage in Thun, 1 Tag in Bern (Wir übernehmen die Reisekosten nach Bern)
  • Montag, 11. Januar: Einführung in Journalismus und Filmen in Thun
  • Dienstag, 12. Januar: Recherche vor Ort
  • Mittwoch 13. Januar: Textproduktion, Einführung ins Schneiden in Thun
  • Donnerstag, 14. Januar: Videoproduktion, Finish in Thun
  • Freitag, 15. Januar: Führung BZ Bern inkl. Druckzentrum für die ganze Klasse
Datum / OrtVerein JuRep 2.0, 3600 Thun
BewerbungBitte schickt uns ein kurzes Schreiben oder ein Video (max. 5 Minuten), in welchem ihr sagt, was euch interessiert. Bitte den Link zum Video (Wetransfer, Dropbox etc.) in einem Mail mitschicken. Bewerbung: bis 9. November 2020. Ihr erhaltet eine Zusage/Absage bis 23. November 2020.

@tagesanzeiger
In der Jugendmedienwoche YouNews erhalten Schülerinnen und Schüler der Oberstufe Gelegenheit, die journalistische Arbeit und die Aufgabe der Medien zu verstehen. Diese Initiative von Journalistinnen und Redaktoren verschiedener Medienhäuser wird auch vom MAZ mitgetragen.

Wie funktioniert Journalismus? Wie lernt man das? Journalismus ist ein facettenreicher, anspruchsvoller und für die Gesellschaft wichtiger Job. Zu ihm kommt man auf verschiedenen Wegen, übt ihn unterschiedlich, spezialisiert aus. Für die Aus- und Weiterbildung von Medienschaffenden aller Art ist das MAZ – Die Schweizer Journalistenschule – eine von der Medienbranche getragene und anerkannte Institution, wo Profis aus der Praxis unterrichten und trainieren. An zwei Tagen bieten wir am MAZ in Luzern je zwei Gruppen aus der Oberstufe Einblicke ins journalistische Handwerk, zu dessen Grundregeln und interessante Beispiele aus unserer Ausbildung. Der Besuch ist kostenlos. Durchführung unter Vorbehalt behördlicher Auflagen (Pandemie).
Angebot richtet sich anWir nehmen vier Mal max. 20 Personen auf. Klassen oder einzelne Jugendliche ab Oberstufe/Berufsschule/Gymi (13-20 Jahre) und evtl. ihre Lehrperson
ZeitaufwandMontag, 11. und Dienstag, 12. Januar 2021 (Vormittag oder Nachmittag; je ca. 2 ½ - 3 Std., nach Vereinbarung)
Datum / OrtMurbacherstrasse 3, 6003 Luzern
BewerbungBewerbt euch per Mail bis Samstag, 31. Oktober 2020. Bitte angeben, welche der insgesamt vier Blöcke an den beiden Tagen passen (möglichst alle) und wie viele Personen Interesse haben. Antwort rsp. Zuteilung kommt ab 16. November 2020.

@tagesanzeiger
Erlebt den spannenden Redaktionsalltag einer Regionalzeitung und schreibt eure eigenen Berichte!

Die «Engadiner Post/Posta Ladina» ist die Lokalzeitung für das Ober- und Unterengadin. Sie erscheint zweisprachig (deutsch/romanisch) und drei Mal in der Woche jeweils am Dienstag, Donnerstag und Samstag. Ihr habt die Möglichkeit bei einer Zeitungsausgabe mitzuwirken und den Redaktionsalltag hautnah mitzuerleben. Ihr schreibt Artikel für die Zeitung und arbeitet die Texte für die Webseite sowie die Social Media Kanäle auf. Dabei erlebt ihr hautnah, wie eine Zeitung entsteht.
Angebot richtet sich an3 Schülerinnen und Schüler von 15 bis 20 Jahren
Zeitaufwand4 Tage, 11. bis 14. Januar 2021
Datum / OrtRedaktion der «Engadiner Post» Via Surpunt 54, 7500 St. Moritz
BewerbungBitte einen Text verfassen (2000 Zeichen mit Lehrzeichen), in dem du darüber schreibst, weshalb du gerne diese 4 Tage auf einer Lokalredaktion miterleben möchtest und welche Themen dich persönlich am meisten interessieren würden. Bitte schicke deine Bewerbung bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Die «Neue Zürcher Zeitung» bietet mehr als das geschriebene Wort. Verschafft euch Einblick in die Arbeit unseres Videoteams.

Ihr könnt einen kurzen Beitrag drehen, aufbereiten und vertonen. Am besten bewerbt ihr euch schon mit einer eigenen Idee. Ihr könnt ausserdem einen Beitrag für das Lifestyle-Portal «NZZ Bellevue» schreiben, das Social-Media-Team unterstützen und den Redaktionsalltag im Newsroom der NZZ hautnah miterleben. Interessiert? Dann meldet euch bis zum 31. Oktober 2020.
Angebot richtet sich an4 Schülerinnen und Schüler zwischen 13 bis 20 Jahren
Zeitaufwand5 Tage
Datum / OrtDatum: 11. – 15. Januar 2021 von 9 bis 17 Uhr in Zürich
BewerbungBewerbung bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Die «Volksstimme» ist die Informationsquelle Nummer 1, wenn man wissen will, was im Oberbaselbiet läuft.

Die Lokalzeitung berichtet von Politik, Wirtschaft, Kultur, Brauchtum, Gesellschaft und Sport. Willst du wissen, was es alles braucht, bis eine Reportage in die Zeitung kommt? Willst du selber einmal ausprobieren, wie es ist, ReporerIn zu sein? Dann bist du auf der «Volksstimme»-Redaktion genau richtig. Erlebe mit anderen JungreporterInnen zwei spannende Tage im Zeitungsbusiness, hautnah am Alltag der Zeitungsredaktion. Melde dich jetzt an - wir freuen uns auf dich!
Angebot richtet sich an3-4 SchülerInnen ab 3. Oberstufe/Berufsschule/Gymnasium (15-20 Jahre)
Zeitaufwand2 Tage
Datum / OrtDienstag/Mittwoch, 12./13. Januar 2021, jeweils von 8 bis 16 Uhr im Haus der «Volksstimme» in Sissach
BewerbungSende deine Bewerbung bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Wir diskutieren mit Jugendlich über das, was sie beschäftigt.

Übers Jungsein, Lehrstellensuche, erste Liebe, Ängste, Mobbing, Handysucht. Oder über das Klima und das Rentenalter. Wichtig ist uns, dass die Schülerinnen und Schüler die Themen vorgeben und mit uns in eine Diskussion verweben.
Wir würden auch gerne jungen Menschen eine Stimme geben, die sonst weniger zu Wort kommen. Jugendliche mit Migrationshintergrund, Jugendliche mit Familien, die noch nicht lange in der Schweiz sind, Schülerinnen und Schüler aus weniger privilegiertem Umfeld.
Produktion: Wir gehen mit unserem Studio in die Schule. Der Club wird mit einer mobilen Regie und Handykameras im Schulhaus selber aufgezeichnet. Die Jugendlichen sind sowohl vor der Kamera als auch hinter der Kamera aktiv. Sie arbeiten als Kamaramänner/-frauen, sind in der Regie, machen Licht. Vorgesehen ist auch, dass zwei bis drei Schüler/innen porträtiert werden. Die Aufnahmen machen sie mit dem Handy. Das Material wird dann bei SRF geschnitten und während der Sendung als Einspieler eingeblendet.
Der Club wird mit einer mobilen Regie und Handykameras im Schulhaus selber aufgezeichnet. Wir möchten die Sendung dazu nutzen, nicht nur mit den Jungen zu diskutieren, sondern sie auch intensiv in den technischen Aspekt der Sendung einzubinden. Eine Aufzeichnung mit Handykameras und mobiler Regie ist gleichzeitig ein Novum für SRF. Wir möchten mit dieser YouNews-Sendung zeigen, dass mobiles TV möglich ist. Mit einer Klasse werden wir den Club gemeinsam realisieren. Die Sendung wird im Januar 2021 ausgestrahlt. Zusätzlich kommt eure gesamte Klasse für eine Führung ins Fernsehstudio nach Zürich Leutschenbach und trifft Moderatorinnen und Journalisten von SRF.
Angebot richtet sich anKlassen ab 1. Oberstufe/Berufsschulen/Gymi (13 – 18 Jahre) und ihre Lehrperson
Zeitaufwandca. 5 Tage, 1 Stunde für die Führung mit der ganzen Klasse
Datum / OrtDatum und Ort: Im Zeitraum vom 8. – 14. Januar 2021, Zürich Oerlikon (Leutschenbach). Evtl. schon 1-2 Tage im Vorfeld nach Vereinbarung in Zürich Oerlikon (Leutschenbach)
BewerbungWas sind eure Themen? Eure Wüschen? Eure Vorschläge? Über welches Thema sollte man im Club diskutieren? Welche Fragen beschäftigen euch? Und welche Gäste sollen sie beantworten? Ihr habt die Möglichkeit, einen ganzen Club zu gestalten. Entwickelt in eurer Klasse Ideen, macht uns einen Vorschlag – schriftlich oder per Video. Bis Samstag, 31. Oktober 2020. Ihr erhaltet eine Zusage/Absage bis 22. November 2020

@tagesanzeiger
Du willst dich informieren, aber Print und Fernsehen sind nichts für dich?

Auf dem Instagram-Kanal von SRF News erzählen wir das Neuste und Wichtigste vom Tag. Willst du hinter die Kulissen des Social-Media-Teams im Newsroom von SRF schauen? Lernen, wie man News gewichtet und welche davon es in unseren Channel schaffen? Zusammen in der Gruppe macht ihr eure eigene Instastory, die dann veröffentlicht wird. Auch lernst du erste Schritte mit dem Schnittprogramm Adobe Premiere. Bei einem Besuchstag in einer kleinen Gruppe von 4-6 Personen bei SRF News Social kannst du kreativ werden und gleich richtig «mitanpacken». Zudem erhältst du Einblicke, worauf du als Mojo (Mobile-Journalist)-Reporter Wert legen musst. Zusammen sucht ihr ein eigenes Thema, über das ihr berichten wollt, gestaltet es von A-Z und veröffentlicht euer Endprodukt. Je nach Corona-Situation muss das Programm möglicherweise kurzfristig angepasst werden.
Angebot richtet sich an4er-Gruppen im Alter von 14-18
Zeitaufwand1 Tag vor Ort im Newsroom von SRF. Als Vorbereitung: Sich mit Medien auf Social Media und dem eigenen News-Konsum auf dem Handy auseinandersetzen
Datum / OrtIm Zeitraum vom 11.-16. Januar 2021, Fernsehstudio Leutschenbach, Newsroom, Fernsehstrasse 1-4, Zürich
BewerbungBis Samstag, 31. Oktober 2020. Ihr erhaltet eine Zusage/Absage bis Mitte November 2020

@tagesanzeiger
Radio4TNG ist ein Projekt, welches von Jugendlichen, für Jugendliche gemacht wird!

Wolltest du schon immer wissen, wie es ist, selbst eine Sendung zu gestalten und auszustrahlen? Dann bist du bei uns genau richtig!
Angebot richtet sich anZwischen 14 und 22 Jahren, Teilnehmeranzahl: Max. 4 Personen
Zeitaufwand3 Stunden Vorbereitungszeit, 3 Stunden Live senden. Insgesamt 6 Stunden, 13:00 – 19:00 Uhr
Datum / OrtSonntag, 17. Januar 2021 bei Radio4TNG Main Studio Hegifeldstrasse 1a, 8404 Winterthur
BewerbungBewerbungsfrist bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Realisiere einen oder mehrere spannende Berichte von A bis Z.

Während dieser Woche siehst und machst du alles, was es für einen professionellen Fernsehbericht braucht. Dies beinhaltet alles vom Treatment inkl. Interview-Fragen schreiben, Filmen, Schneiden und das Einsprechen vom Voice-Over bis zum Moderieren der Sendung. Dabei wirst du von Jugendlichen unterstützt, die solche Berichte alltäglich realisieren. Hier kannst du das VideoGang-YouNews-Special vom letzten Jahr ansehen: https://youtu.be/wpy4dtj0rU8
Angebot richtet sich anZwischen 14 - 18 Jahren
ZeitaufwandFünf Tage (Mo – Fr), jeweils von 8:30 Uhr bis 16:30 Uhr (Änderungen unter Vorbehalt)
Datum / OrtAm 11. – 15. Januar 2021 «VideoGang» bei «ContentMakers» Birkenstrasse 17, 8306 Brütttisellen
BewerbungBewerbungsfrist bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie der Alltag bei eurem Lieblingsradio aussieht oder wie es sich anfühlt in einem Radiostudio zu stehen?

Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu. Ihr dürft einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werfen. Von der Redaktionssitzung bis zur Live-Sendung könnt ihr alles erleben. Ihr seid Teil des Radioteams und unterstützt uns einen Tag lang in der Redaktion von Virgin Radio. Versucht euch in einer Hörerumfrage auf der Strasse, führt ein Interview oder gestaltet einen Beitrag. Zudem lernt ihr die Radioprofis persönlich kennen und könnt euch so auch gleich Tipps für eure Radiokarriere holen. Wir suchen neugierige, aufgeschlossene und motivierte Jugendliche, welche Radioluft schnuppern möchten. Meldet euch jetzt an und schaut einen Tag hinter die Kulissen von Virgin Radio.
Angebot richtet sich an2-3 Jugendliche, im Alter von 13 bis 20 Jahren. Die Jugendlichen bewerben sich einzeln, auch wenn sie aus derselben Klasse/Schule sind.
ZeitaufwandMittwoch, 13. Januar 2021, ca. 9-16 Uhr
Datum / OrtLimmatstrasse 264, 8005 Zürich
BewerbungLebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben bis Samstag, 31. Oktober 2020

@tagesanzeiger
Wolltet ihr schon immer mal wissen, wie der Alltag bei eurem Lieblingsradio aussieht oder wie es sich anfühlt in einem Radiostudio zu stehen?

Dann habt ihr jetzt die Gelegenheit dazu. Ihr dürft einen exklusiven Blick hinter die Kulissen werfen. Von der Redaktionssitzung bis zur Live-Sendung könnt ihr alles erleben. Ihr seid Teil des Radioteams und unterstützt uns einen Tag lang in der Redaktion von Radio Argovia. Versucht euch in einer Hörerumfrage auf der Strasse, führt ein Interview oder gestaltet einen Beitrag. Zudem lernt ihr die Radioprofis persönlich kennen und könnt euch so auch gleich Tipps für eure Radiokarriere holen. Wir suchen neugierige, aufgeschlossene und motivierte Jugendliche, welche Radioluft schnuppern möchten. Meldet euch jetzt an und schaut einen Tag hinter die Kulissen von Radio Argovia.
Angebot richtet sich an2-3 Jugendliche, im Alter von 13 bis 20 Jahren. Die Jugendlichen bewerben sich einzeln, auch wenn sie aus derselben Klasse/Schule sind.
ZeitaufwandMittwoch, 13. Januar 2021, ca. 9-16 Uhr
Datum / OrtBahnhofstrasse 41, 5001 Aarau
BewerbungLebenslauf und ein kurzes Motivationsschreiben bis Samstag, 31. Oktober 2020

Über uns

Das Projekt Schweizer Jugendmedienwoche ist entstanden auf Initiative von Viviane Manz (SRF-«Tagesschau»), Michael Marti («Tages-Anzeiger») und Franz Fischlin (SRF-«Tagesschau», «Medienclub», Verein Qualität im Journalismus). Projektpartner ist das Medieninstitut des Verlegerverbandes SCHWEIZER MEDIEN.@tagesanzeiger

Kontakt

Bei Fragen zum Gesamtprojekt Jugendmedienwoche wenden Sie sich an Michael Marti.

YouNews.ch
Jugendmedienwoche
c/o Tamedia
Michael Marti
Werdstrasse 21
8021 Zürich
michael.marti@tamedia.ch

Gestaltung Website: Interaktiv-Team, Tages-Anzeiger